Genossenschafter

Das Kabelnetz der FGA wurde auf den 1.1.2016 in das grosse Kabelnetzwerk der WWZ AG integriert. Die Mitarbeiter wurden von der WWZ-Gruppe übernommen.

Sie als Genossenschafter, und somit Mitinhaber der FGA haben einen oder mehrere Anteilscheine. An der letzten Generalversammlung vom 16. März 2016 wurde einstimmig beschlossen, die FGA gezielt zu liquidieren. Dies wird voraussichtlich im Jahr 2017/2018 stattfinden. Der bisherige und jetzige Geschäftsleiter, André Kuchen, leitet diese Liquidation zusammen mit dem Vorstand der FGA ein und führt sie durch.

Weiteres Vorgehen für den Genossenschafter:

Alle Genossenschafter wurden bis im Sommer 2018 angeschrieben. Die zurückerhaltenen Anteilscheininformationen wurden bis im Sept. 2018 ausbezahlt. Somit sind bis Ende 2018 alle Genossenschafter gem. Statuten Art. 18e) ausgeschieden.